Motorradrennen auf den spektakulären Landstraßen des Schleizer Dreieck zu fahren, ist etwas ganz besonderes und in jeglicher Hinsicht mit keinem anderen (IDM-) Rennen zu vergleichen!

Am Wochenende war es endlich wieder soweit und wir durften vor vollen Tribünen, gefüllt mit tollen Menschen und leidenschaftlichen Rennsportfans, auf der spektakulärsten und tollsten "Rennstrecke" der Saison an den Sart gehn und den zahlreichen Zuschauern eine gute Show liefern.

Nach einer 10-wöchigen Rennpause hatten wir am vergangen Wochenende endlich unser nächstes IDM-Rennen.

Nach einem hart umkämpften Quali startete Daniel von Platz drei und ich von Platz fünf in die beiden Rennen. Genau so hart umkämpft wie das Quali, war auch das erste Rennen am Samstagnachmittag.

Das erste IDM-Rennen der Saison 2018 in Oschersleben lief im Großen und Ganzen gut für uns. Nach einem soliden Quali starteten wir von Platz vier (Daniel) und Platz sechs (Dominik) in die beiden Rennen. Nach einigen spannenden Zweikämpfen gegen die Mitstreiter wurde Dani am Ende fünfter und ich direkt hinter ihm sechster (Rennen 1).

Das große Finale in Hockenheim ist mittlerweile ein paar Wochen her und die vielen tollen Erlebnisse von diesem Wochenende aber auch der ganzen Saison 2017 werden uns noch sehr lange erhalten bleiben.

Rennen 1: Platz 5  Daniel Rubin   Platz 8 Dominik Rubin
Rennen 2: Platz 5  Daniel Rubin   Platz 8 Dominik Rubin