Wieder ein böse aussehender Sturz in der Supersport 600. Gabriel Noderer, Martin Vugrinec und Daniel Rubin mussten im zweiten Rennen in Oschersleben zu Boden. Rote Flaggen und kein Restart.

Rennen 1: Daniel Rubin - P 5 Dominik Rubin - P 6

Rennen 2: Daniel Rubin - P 3 Dominik Rubin - P 7

Daniel Rubin aus Schwanau, der an diesem Wochenende in Assen sein Debüt in der Supersport-Weltmeisterschaft gibt, schlug sich am Freitag sehr ordentlich. Der 21-Jährige auf Position 23 verlor zwar 3,2 sec auf die Bestzeit, war aber schneller als der bLU cRU-Champion von 2017, Alfonso Coppola (Honda), der bereits seine zweite SSP-Saison fährt und war auch schneller als Maria Herrera (Yamaha), die in Buriram und Aragón in die Top-15 fuhr.